Fußball Italien
Untersuchungsrichter fordert "Juves" Zwangsabstieg

Beim Prozess im Manipulationsskandal des italienischen Fußballs hat Untersuchungsrichter Stefano Palazzi für den skandalumwitterten Rekordmeister Juventus Turin den Zwangsabstieg in die dritte Liga gefordert.

Die Anklage hat beim Prozess im Manipulationsskandal im italienischen Profi-Fußball hohe Strafen für die vier verwickelten Klubs und die 26 hauptverdächtigen Personen gefordert. Untersuchungsrichter Stefano Palazzi forderte für den skandalumwitterten Rekordmeister Juventus Turin am Dienstag in Rom den Zwangsabstieg in die dritte Liga sowie den Abzug von sechs Punkten beim Meisterschaftsbeginn. Hinzu verlangte Palazzi die Aberkennung der letzten beiden gewonnen Meisterschaften.

Für den AC Mailand forderte er den Abstieg in die Serie B und den Abzug von drei Punkten. Für den AC Florenz und Lazio Rom verlangte Palazzi ebenfalls den Abstieg in die Serie B und den Abzug von 15 Punkten.

Strenge Strafen wurden auch für mehrere Hauptakteure des Skandals verlangt. Für den ehemaligen Juve-Sportdirektor Luciano Moggi, der als Drahtzieher gilt, und für den ebenfalls zurückgetretenen Verbandschef Franco Carraro verlangte der Untersuchungsrichter eine fünfjährige Suspendierung sowie die Zahlung von 5 000 Euro für jedes der insgesamt vier Vergehen, für das sie verantwortlich gemacht werden. Eine zweijährige Sperre wurde für den zurückgetretenen Liga-Chef und Vizepräsidenten von AC Mailand, Adriano Galliani, verlangt.

Eine einjährige Sperre soll zudem für Schiedsrichter Gianluca Paparesta ausgesprochen werden. Die ehemaligen Schiedsrichter-Koordinatoren Pierluigi Pairetto und Paolo Bergamo sollen ebenfalls suspendiert werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%