Fußball Junioren
Deutsche U18 auch im Finale siegreich

Durch einen 2:1 (1:0)-Finalsieg über Gastgeber Russland hat die deutsche U18 das internationale Turnier in St. Petersburg gewonnen. Zudem wurde Jose-Alex Ikeng vom VfB Stuttgart als bester Turnierspieler ausgezeichnet.

Die Jugendarbeit des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat sich ausgezahlt: Die deutschen U18-Junioren haben das Internationale Turnier in St. Petersburg gewonnen. Die Auswahl von DFB-Trainer Frank Engel setzte sich im Endspiel mit 2:1 (1:0) gegen die Slowakei durch. Felix Bastians (19.) von Nottingham Forest und der eingewechselte Freiburger Andreas Glockner (85.) erzielten die beiden Treffer der DFB-Auswahl, Kuzma (64.) hatte vor 3 500 für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Zudem wurde Jose-Alex Ikeng vom VfB Stuttgart als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Den dritten Platz sicherte sich Gastgeber Russland nach einem 3:1 gegen Lettland. Im Halbfinale hatte sich das deutsche Team gegen Russland mit 4:2 im Elfmeterschießen durchgesetzt. Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Die Slowakei hatte in der Vorschlussrunde Lettland 2:1 bezwungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%