Fußball Junioren
Deutsche U19-Frauen besiegen Schweden klar

Die deutschen U19-Frauen haben ihr erstes EM-Qualifikationsspiel ungefährdet für sich entschieden. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert gewann vor 2 500 Zuschauern in Lübeck gegen Schweden 4:1.

In der Qualifikation zur EM-Endrunde im Juli auf Island ist der deutschen U19-Nationalmannschaft der Frauen ein hervorragender Einstand gelungen. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert gewann in Lübeck gegen den vermeintlich stärksten Gruppenkonkurrenten Schweden 4:1 (2:0).

Weitere Gegner in der zweiten Qualifikationsrunde für die EM-Titelverteidigerinnen sind am Donnerstag in Büdelsdorf Ungarn (18.00 Uhr) und am Sonntag erneut in Lübeck Schottland (14.00 Uhr). Der Gruppenerste und der beste Zweite aus insgesamt sechs Gruppen lösen das Endrunden-Ticket.

Die Tore für Deutschland vor 2 500 Zuschauern erzielten Katharina Baunach (Bayern München/32.), Isabel Kerschowski (45.), Bianca Schmidt (beide Turbine Potsdam/60.) und Stephanie Goddard (FC Gütersloh/82.).

"Meine Mannschaft hat ein hervorragendes Spiel gezeigt. Mit diesem deutlichen Ergebnis konnten wir nicht rechnen. Die Mannschaft hat diese schwierige Situation, dass von dem ersten Spiel die Teilnahme an der EM und WM abhängt, ausgezeichnet gelöst. Wir haben in der Abwehr sehr gut gestanden und uns viele Torchancen erarbeitet", lobte Meinert ihr Team.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%