Fußball Junioren
Deutsche U19-Juniorinnen holen dritten Sieg

Auch im letzten Spiel des ersten EM-Qualifikationsturniers in Mazedonien holten die deutschen U19-Juniorinnen einen souveränen Sieg. Gegen Österreich steuerte Stephanie Goddard gleich vier Tore zum 5:1 (3:1)-Erfolg bei.

Die deutschen U19-Juniorinnen haben auf dem Weg zur Verteidigung ihres EM-Titels die erste Hürde souverän genommen. Die Mannschaft der Trainerinnen Maren Meinert und Bettina Wiegmann sicherte sich in Mazedonien beim ersten Qualifikationsturnier für die Endrunde 2007 in Island (18. bis 29. Juli) durch ein 5:1 (3:1) gegen Österreich ungeschlagen den Gesamtsieg. Damit steht der Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der zweiten Runde, in der im April 24 Teams in sechs Gruppen um die sieben freien Endrunden-Plätze neben Gastgeber Island spielen.

Beim dritten Sieg im dritten Spiel ragte gegen Österreich die Gütersloherin Stephanie Goddard als vierfache Torschützin aus dem DFB-Team heraus. Den fünften Treffer für die Titelverteidigerinnen, die ihre ersten beiden Begegnungen gegen Mazedonien 7:0 und gegen Georgien 18:0 gewonnen hatten, erzielte Monique Kerschowski (Turbine Potsdam).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%