Fußball Junioren
Deutsche U19-Juniorinnen scheitern an Norwegen

Die deutschen U19-Fußballerinnen müssen den Traum vom dritten EM-Titel in Folge begraben. Das Team verlor das Halbfinale im Elfmeterschießen gegen Norwegen.

Für die deutschen U19-Fußballerinnen ist der Traum vom dritten EM-Titel in Folge geplatzt. Die Mannschaft von Trainerin Maren Meinert unterlag im Halbfinale gegen die Auswahl Norwegens mit 2:4 im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 1: 1 (1:1, 1:0) gestanden. Damit trifft Norwegen am Samstag im Endspiel auf Italien, das gegen Schweden zu einem souveränen 4:0 (1: 0)-Erfolg kam.

Deutsche Damen zeigen Nerven

Unter den Augen von DFB-Präsident Theo Zwanziger versagten Marina Hegering (FCR Duisburg) und Selina Wagner (1. FC Saarbrücken) im Elfmeterschießen die Nerven. In der regulären Spielzeit hatte die Norwegerin Ida Elise Enget (48.) die frühe deutsche Führung durch die Münchnerin Stefanie Mirlach (2.) ausgeglichen.

In den letzten beiden Jahren hatten die deutschen Juniorinnen jeweils den EM-Titel geholt. Insgesamt konnte der deutsche Nachwuchs bei zehn Endrunden bislang fünf Titel gewinnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%