Fußball Junioren
DFB-Juniorinnen feiern Kantersieg

Mit einem 7:0-Sieg über Gastgeber Mazedonien ist die weibliche U19-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in die EM-Qualifikation gestartet. In Strumica trafen Maxine Mittendorf und Imke Wübbenhorst je zweimal.

In Torlaune haben sich die U19-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zum Auftakt der EM-Qualifikation präsentiert. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert setzte sich im mazedonischen Strumica gegen den Gastgeber 7:0 (3:0) durch.

Vor rund 150 Zuschauern erzielten je zweimal Maxine Mittendorf (2. und 61.) und Imke Wübbenhorst (28. und 53.) sowie Monique Kerschowski (25.), Susanne Hartel (50.), und Daniela Löwenberg (79.) die Treffer.

Nach dem Auftaktsieg tritt das DFB-Team am Donnerstag gegen Georgien (15.00 Uhr) und am Sonntag (15.00 Uhr) gegen Österreich an. Alle Spiele werden in Strumica ausgetragen. Die EM-Endrunde 2007 findet auf Island statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%