Fußball Junioren
Juniorinnen gewinnen klar gegen Schweiz

Die U17-Juniorinnen haben ihr Zweitrundenspiel in der EM-"Quali" mit 4:0 deutlich gegen die Schweiz gewonnen. Über ein 1:1 gegen Irland kamen derweil die U16-Junioren nicht hinaus.

Die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben einen klaren Sieg gegen die Schweiz gefeiert. Das Team von DFB-Trainer Ralf Peter gewann in Essen mit 4:0 (1:0) und ist damit sehr gut in die zweite Runde der EM-Qualifikation gestartet. Die beiden Konkurrenten Polen und Schweiz trennten sich 1:1 (1:1). Nur der Sieger des Mini-Turniers qualifiziert sich für die EM-Endrunde, die vom 20. bis 23. Mai mit vier Teams in Nyon in der Schweiz ausgetragen wird. England, Frankreich und Dänemark haben ihr Ticket für die Titelkämpfe bereits sicher.

Vor 1 193 Zuschauern erzielten Kristine Zumbült (DJK-VfL Billerbeck/23.), Debütantin Ivana Rudelic mit einem Doppelpack (TSV Tettnang/65., 67.) und Alexandra Popp (1. FFC Recklinghausen) die Treffer für die DFB-Juniorinnen, die am Samstag (14.00 Uhr) in Bottrop auf Polen und am Dienstag (18.00 Uhr) wiederum in Essen auf Schweden trifft.

U16-Junioren spielen Unentschieden gegen Irland

Trotz eines Blitzstarts sind unterdessen die deutschen U16-Junioren im zweiten Spiel gegen den Nachwuchs aus Irland nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Nach dem 1:0 am Dienstag in Blarney kam das Team von Trainer Marco Pezzaiuoli am Donnerstag in Listowel nur zu einem 1:1 (1:0) und verpasste damit im zweiten Spiel den zweiten Sieg am dritten Tag. Abu-Bakkarr Kargbo von Hertha BSC Berlin, der bereits den Siegtreffer im ersten Vergleich erzielt hatte, brachte die DFB-Junioren bereits nach wenigen Sekunden in Führung und erzielte damit bereits seinen vierten Treffer im achten U16-Länderspiel. Die Iren glichen jedoch in der 69. Minute aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%