Fußball Junioren: U-20-Junioren dürsten weiter nach Sieg

Fußball Junioren
U-20-Junioren dürsten weiter nach Sieg

Die deutschen U-20-Junioren warten auf weiter auf einen Sieg in der internationalen Spielrunde. Die Nachwuchsspieler des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trennten sich von Italien 1:1 (1:0)-Unentschieden.

Die Durststrecke der U20-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) setzt sich fort. Auch nach der dritten Partie in der internationalen Spielrunde warten die Nachwuchskicker auf den ersten Sieg. Die Mannschaft von Trainer Ulli Stielike kam in Burghausen gegen Italien nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Daniyel Cimen von Eintracht Frankfurt hatte vor 3 500 Zuschauern mit einem sehenswerten Distanzschuss in der 24. Minute die Führung der Gastgeber erzielt, Daniele Galloppa (47.) glich per Elfmeter aus.

Das Hinspiel hatte die DFB-Auswahl mit 0:2 gegen die Italiener verloren, im ersten Spiel gab es eine 1:2-Niederlage in der Schweiz. Als vierte Mannschaft nimmt Österreich an der Spielrunde teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%