Fußball Junioren
U17-Junioren sichern gegen Russland Gruppensieg

Die deutschen U17-Junioren habe sich durch einen 3:1 (0:1)-Erfolg über Russland den Gruppensieg im ersten Qualifikationsturnier für die EM 2007 gesichert. Dem Team gelang damit der Sprung in die zweite Auswahlrunde.

Die Europameisterschaft 2007 in Belgien ist für die U17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein Stück näher gerückt. Das Team von Trainer Paul Schomann gewann beim ersten Qualifikationsturnier in Georgien auch das dritte Spiel gegen Russland mit 3:1 (0:1) und sicherte sich den Gruppensieg sowie den Sprung zur zweiten Auswahlrunde. Diese wird erneut in Vierergruppen ausgespielt, die Gewinner bestreiten das Endturnier der acht besten Nachwuchsmannschaften.

In einer ereignisreichen Begegnung gingen die Russen trotz früher Unterzahl (5.) durch Maxim Grigorew (8.) zunächst in Führung. Eric Tappiser (46.), Kapitän Patrick Funk per Foulelfmeter (64.) und Toni Kroos schafften noch die Wende, ehe ein weiterer Spieler der Russen vom Platz gestellt wurde (80.). Zuvor hatte die deutsche Elf bereits Mazedonien (7:1) und Gastgeber Georgien bezwungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%