Fußball Junioren
U17-Juniorinnen in EM-Quali auf der Zielgeraden

Die deutschen U17-Juniorinnen gewannen beim Qualifikationsturnier in Ungarn ihr zweites Spiel und sind noch einen Sieg von der EM entfernt. Gegen die Gastgeber gab es ein 6:0.

Die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) stehen nach einem Kantersieg vor einem Endspiel um das Ticket zur EM. Nach einem 4:0 zum Auftakt bezwang das Team von DFB-Trainer Ralf Peter Gastgeber Ungarn in Sopron 6:0 (5:0).

Die Auswahl von Peter ging in der elften Minute in Führung, als Nicole Rolser zum 1:0 traf. Wenig später ließ Ramona Petzelberger das 2:0 folgen (17.), Lynn Mester erhöhte drei Minuten später auf 3:0 (20.). Laura Vetterlein mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 22 Metern (23.) und Kyra Malinowski (26.) schraubten das Resultat noch vor der Pause auf 5:0 für Deutschland hoch. Im zweiten Abschnitt verwaltete die deutsche Auswahl das Resultat und kam erneut doch Malinowski (72.) in der Schlussphase noch zum sechsten Treffer.

Abgeschlossen wird das Mini-Turnier aus deutscher Sicht am Dienstag (ab 16 Uhr) in Buk mit der Partie gegen die Schweiz. Nur der Erste der jeweils vier Gruppen qualifiziert sich direkt für die Endrunde der kontinentalen Titelkämpfe, die vom 22. bis 25. Juni in der Schweiz stattfindet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%