Fußball Junioren
U17-Nationalteam gewinnt erneut gegen Rumänien

Nach dem 3:1-Sieg vor drei Tagen hat die deutsche U17-Auswahl auch das zweite Spiel gegen Rumänien gewonnen. Die Partie endete durch Tore von Ngankam und Hoffmann mit 2:0 (1:0).

Der U17-Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat auch sein zweites Länderspiel in Rumänien gewonnen. Drei Tage nach dem 3:1-Erfolg in Ploiesti gewann die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger in Bukarest den zweiten Vergleich gegen die Gastgeber mit 2:0 (1:0).

Im letzten Länderspiel des Jahres brachte Roussel Ngankam von Hertha BSC Berlin, der bereits im ersten Spiel zwei Treffer erzielt hatte, die DFB-Auswahl in der 29. Spielminute in Führung. In Halbzeit zwei erzielte Andre Hoffmann vom MSV Duisburg den 2:0-Endstand (45.).

Die deutsche U17 hatte Ende Oktober durch ein 2:1 (1:1) gegen die Türkei die zweite EM-Qualifikationsrunde erreicht, die im März 2010 ausgetragen wird. In der Eliterunde spielen 52 Nationen, darunter auch Rumänien, in 13 Gruppen um sieben freie Plätze für die Endrunde. Das Turnier wird vom 18. bis zum 30. Mai 2010 in Liechtenstein ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%