Fußball Junioren
U19-Frauen auch zum Abschluss torhungrig

Den dritten Kantersieg im dritten Spiel haben die U19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei der ersten EM-Qualifikationsrunde in Mazedonien gefeiert. Zum Abschluss gelang gegen Wales ein klarer 7:0 (4:0)-Erfolg.

Bei der ersten EM-Qualifikationsrunde im mazedonischen Strumica haben es die U19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auch zum Abschluss noch einmal ordenlich klingeln lassen. Gegen Wales gelang der Auswahl von DFB-Trainerin Bettina Wiegmann im dritten Turnierspiel ein 7:0 (4:0)-Erfolg.

In den ersten beiden Spielen hatte sich der DFB-Nachwuchs bereits deutlich mit 6:0 gegen die Tschechische Republik sowie 12:0 gegen Gastgeber Mazedonien durchgesetzt und damit vorzeitig den Sprung in die zweite Runde geschafft.

Insgesamt 24 Mannschaften nehmen an der zweite Runde (24. bis 29. April 2008) teil. Die Gruppensieger und die beste zweitplatzierte Mannschaft qualifizieren sich neben Gastgeber Frankreich für die Endrunde

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%