Fußball Junioren U19 wahrt dank Holtby-Treffer Chance auf EM

Die U19-Junioren haben mit einem Sieg gegen Tschechien die Chance auf die direkte EM-Endrunden-Qualifikation gewahrt. Lewis Holtby erzielte den Siegtreffer zum 1:0 (1:0).
Lewis Holtby erzielt Siegtreffer gegen Estland. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Lewis Holtby erzielt Siegtreffer gegen Estland. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die U19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) halten weiter direkten Kurs in Richtung EM-Endrunde. Zwei Tage nach dem 5:0-Auftaktsieg gegen Gastgeber Estland gewann die Mannschaft von DFB-Trainer Heiko Herrlich das zweite Spiel des Qualifikations-Turniers gegen Tschechien in Kadriorg mit 1:0 (1:0).

Das entscheidende Tor erzielte Lewis Holtby. Der offensive Mittelfeldspieler von Zweitligist Alemannia Aachen wechselt in der kommenden Saison voraussichtlich zu Schalke 04.

Die Entscheidung im Kampf um den Gruppensieg fällt am Dienstag (18.30 Uhr) im Spiel gegen die Spanier, die Tschechien zum Auftakt 5:0 besiegt hatten und am Samstagabend gegen Estland spielten. Nur der Sieger der Qualifikation ist bei der EM-Endrunde in der Ukraine (21. Juli bis 2. August) dabei.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%