Fußball Junioren
U20 zum Jahresabschluss mit vier Neulingen

Für das abschließende Länderspiel der U20 im Jahr 2006 gegen Italien am 6. Dezember hat Trainer Dieter Eilts vier Neulinge nominiert. Sascha Dum, Kai Bülow, Juri Judt und Baris Özbek sind erstmals mit dabei.

Vier Nachwuchsspielern schenkt U20-Coach Dieter Eilts für das letzte Spiel des Jahres 2006 erstmals sein Vertrauen. Beim Kräftemessen mit der italienischen Auswahl am am 6. Dezember in Pistoa (18.00 Uhr/live im DSF) feiern Sascha Dum von Bundesligist Alemannia Aachen, sowie die Zweitliga-Spieler Kai Bülow (Hansa Rostock), Juri Judt (Spvgg Greuther Fürth) und Baris Özbek (Rot-Weiss Essen) ihr Debüt. Der Aachener Dum stand allerdings schon im Kader der U21-Auswahl des DFB. Eilts berief insgesamt 18 Akteure.

Das deutsche Aufgebot:

Tor: Florian Fromlowitz (1. FC Kaiserslautern), Marc Birkenbach (1. FC Saarbrücken)

Abwehr: Sebastian Boenisch (Schalke 04), Pascal Bieler (Rot-Weiss Essen), Fabian Johnson (1 860 München), Serdar Tasci (VfB Stuttgart), Torben Joneleit (AS Monaco), Robert Müller (Hertha BSC Berlin)

Mittelfeld: Dennis Aogo (SC Freiburg), Kai Bülow (Hansa Rostock), Sascha Dum (Alemannia Aachen), Markus Heppke (Schalke 04), Juri Judt (Spvgg Greuther Fürth), Baris Özbek (Rot-Weiss Essen), Stephan Schröck (Spvgg Greuther Fürth)

Sturm: Serkan Calik (Rot Weiss Essen), Daniel Adlung (Spvgg Greuther Fürth), Mustafa Kucukovic (Spvgg Greuther Fürth)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%