Fußball National
Ex-Nationalkeeper Fahrian erleidet Herzinfarkt

Der ehemalige Nationalkeeper und heutige Spielerberater Wolfgang Fahrian liegt nach einem Herzinfarkt auf der Intensivstation. Der 68-Jährige hat außerdem eine Lungenentzündung.

Der frühere Nationaltorhüter Wolfgang Fahrian hat einen Herzinfarkt erlitten und liegt im Krankenhaus auf der Intensivstation. Ein entsprechender Bericht der Bild-Zeitung wurde dem SID am Dienstag aus Familienkreisen bestätigt. Beim 68-Jährigen muss zudem zunächst eine Lungenentzündung bekämpft werden.

Fahrian, WM-Torhüter 1962 und heute Spielerberater, hat den Infarkt im Urlaub auf Ischia erlitten, dies wurde allerdings erst nach der Rückkehr des zehnmaligen Nationalspielers aus Italien bemerkt. Der Hausarzt überwies Fahrian ins Krankenhaus. "Natürlich machen wir uns große Sorgen, aber wir wissen: Er ist in den besten Händen", wird seine Ehefrau Karola zitiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%