Fußball National
Fritz Walter mit Denkmal geehrt

In Alsenborn-Enkenbach ist in Gedenken an Fritz Walter ein Denkmal enthüllt worden. Der 2002 im Alter von 81 Jahren verstorbene Weltmeister von 1954 ist Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.

Der im Alter von 81 Jahren gestorbene Fritz Walter ist in seinem früheren Wohnort Alsenborn-Enkenbach geehrt worden. Am Freitagnachmittag wurde ein Denkmal des Weltmeisters von 1954, der am 17. Juni 2002 gestorben war, enthüllt.

Zum Gedenken an den Ehrenspielführer der Nationalmannschaft und bekennenden Pfälzer wird im Fritz-Walter-Stadion von Kaiserslautern 20 Minuten vor dem Anpfiff des Spiels Italien - USA am Samstag um 21.00 Uhr eine Schweigeminute eingelegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%