Fußball National
Georg Koch plant Comeback

Torwart Georg Koch will nach der Knallkörper-Attacke im Wiener Stadtderby im August seine Karriere fortsetzen. Für die nächste Saison plant der 37-Jährige sein Comeback.

Der langjährige Bundesliga-Torwart Georg Koch ist wieder fit und will so bald wie möglich seine Karriere fortsetzen. Der 37 Jahre alte Fußball-Profi war im August 2008 im Wiener Stadtderby Opfer einer Knallkörper-Attacke geworden und hatte im Januar seinen noch bis zum 30. Juni 2009 laufenden Vertrag bei Rapid Wien gekündigt.

Der Torhüter, der bislang 213 Bundesliga- und 165 Zweitliga-Spiele bestritt, hofft auf ein Engagement in der 2. Bundesliga oder der 3. Liga. Eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Düsseldorf schließt Koch aber aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%