Fußball National
Magath: Nationalmannschaft gehört zur Weltspitze

Trainer Felix Magath sieht die deutsche Nationalmannschaft zurück unter den Top-Teams. Allerdings habe Spanien die besten Spieler und sei verdient Europameister, so Magath.

Trainer Felix Magath von Bundesligist VfL Wolfsburg attestiert der deutschen Nationalmannschaft rund einen Monat nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien in Wien (0: 1) die Rückkehr in die Weltspitze. "Wer innerhalb von zwei Jahren WM-Dritter wird und in einem EM-Endspiel steht, gehört auf jeden Fall wieder zur Weltspitze", sagte Magath beim 51. Internationalen Trainer-Kongress in Wiesbaden.

Laut Magath stellte Europameister Spanien bei dem Kontinental-Turnier in Österreich und der Schweiz allerdings das beste Team mit den besten individuellen Spielern. Deshalb sei der erste Titelgewinn der Iberer seit 44 Jahren auch absolut verdient gewesen. Portugal indes sei an der Schwäche seines Superstars Cristiano Ronaldo im Viertelfinale gegen Deutschland (2:3) gescheitert.

Trainer werten Euro 2008 aus

Seit Montag werten rund 1 000 Trainer aus der ganzen Welt in der hessischen Landeshauptstadt die Euro 2008 nach taktischen Gesichtspunkten aus. Die Veranstaltung wird vom Bund Deutscher Fußball-Lehrer (Bdfl) im Auftrag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ausgerichtet.

Zum Auftakt werteten zunächst Magath, die DFB-Ausbilder Frank Wormuth, Bernd Stöber, Erich Rutemöller und Frank Engel die Euro 2008 aus. Anschließend referierte Wormuth, der neue Leiter der Fußball-Lehrer-Ausbildung des DFB an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln, und der für die B- und A-Lizenz-Ausbildung zuständige Stöber über die Neuerungen in der Trainer-Ausbildung des DFB.

Erst am Dienstag wird DFB-Sportdirektor Matthias Sammer in Wiesbaden erwartet. Nach dem Titelgewinn der U19-Junioren am Samstag in Tschechien musste Sammer den gemeinsamen Auftritt mit Magath bei der Pressekonferenz kurzfristig absagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%