Fußball National
Ronaldo und Co. glänzen in Düsseldorf nur selten

Nur wenig Klasse bekamen die 48 783 Zuschauer beim "Spiel gegen die Armut" in Düsseldorf geboten. In einer schwachen Begegnung gewann die Mannschaft von Zinedine Zidane 4:2 gegen Ronaldos Elf.

Die Zuschauerzahl und die Einnahmen für einen guten Zweck stimmten, das Spiel eher nicht: Der brasilianische Weltmeister Ronaldo und "Zauberfuß" Zinedine Zidane aus Frankreich ließen am Donnerstag in Düsseldorf vor insgesamt 48 783 Zuschauern ihre Extra-Klasse über weite Strecken vermissen. Die beiden Superstars von Real Madrid, die jeweils auch "Goodwill-Botschafter" der Vereinten Nationen sind, zeigten bei der dritten Auflage des "Spiels gegen die Armut" flankiert von zahlreichen Fußball-Größen nur wenige Kabinettstückchen und ließen sich schon nach 57 Minuten auswechseln.

Das relativ schwache Spiel, das die Mannschaft "Zidane and friends" 4:2 (2:1) gewann, tröstete die Fans in Düsseldorf nur phasenweise über die kurzfristige Absage aller eingeladenen deutschen Nationalspieler hinweg. Im Leverkusener Dimitar Berbatow erzielte zumindest ein Spieler aus der Bundesliga einen Treffer für das Zidane-Team, für das außerdem zweimal der spanische Nationalspieler Diego Tristan und TV-Moderator Oliver Pocher erfolgreich war. Für die Ronaldo-Auswahl trafen der Niederländer Phillip Cocu und der Araber Aboutarika.

Etliche Bundesliga-Stars im Einsatz

Auf den Trainerbänken saßen unter anderem Ex-DFB-Teamchef Rudi Völler und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, der im Moment Nationalcoach in Ungarn ist. Aus der Bundesliga waren neben Berbatow Bremens Spielmacher Johan Micoud, Daniel van Buyten vom Hamburger SV, Fernando Meira vom VfB Stuttgart, die beiden Dortmunder Roman Weidenfeller und Nuri Sahin sowie Leverkusens Ersatztorhüter Tom Starke im Einsatz. Geleitet wurde die Partie vom ehemaligen italienischen Star-Schiedsrichter Pierluigi Collina.

Die Einnahmen des Spiel kommen in voller Höhe ausgewählten Entwicklungshilfe-Projekten in Asien, Afrika und Lateinamerika zugute.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%