Fußball National
TV-Bilder künftig aus eigener DFL-Produktion

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) produziert ab der kommenden Saison das Basis-Signal für Bundes- und Zweitliga-Übertragungen im TV in Eigenregie. Liga-Boss Werner Hackmann sprach von einer "strategischen Entscheidung".

Das TV-Basissignal für die Bundes- und Zweitliga-Spiele stellt die Deutsche Fußball Liga (DFL) künftig in Eigenregie her. Die dafür zu gründende Produktionsgesellschaft wird nach einem Beschluss des DFL-Aufsichtsrates eine 100-prozentige DFL-Tochter sein und den TV-Partnern anstelle der Firma Fair Play Productions, die derzeit noch für die Signal-Herstellung zuständig ist, die Bilder von den Punktspielen zur Verfügung stellen.

"Es handelt sich um eine strategische Entscheidung mit Blick auf die Zukunft der Liga", erklärt Liga-Präsident und DFL-Aufsichtsratschef Werner Hackmann. Nach Angaben von Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, laufen momentan Gespräche mit Fair Play Productions über Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit im Rahmen der beschlossenen Neustrukturierung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%