Fußball National
Yahoo plant Sportschau 2.0

Der Webkonzern Yahoo will erstmals für die Übertragungsrechte der Bundesliga mitbieten und eine Art "Sportschau 2.0" im Internet anbieten.

Der Webkonzern Yahoo will erstmals für die Übertragungsrechte der Bundesliga mitbieten und eine Sportschau im Internet anbieten. Er bewirbt sich daher nur für die Zweit- oder Drittverwertung im Internet. Damit könnte Yahoo auf seinen Seiten eine Art "Sportschau 2.0" anbieten und Zusammenfassungen mit leichter zeitlicher Verzögerung senden. "Wir werden bei der Ausschreibung dabei sein", sagte Heiko Genzlinger, Vizechef von Yahoo Deutschland.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%