Fußball National
Zunehmende Gewalt hält Fans vom Stadion fern

Gewaltausbrüche im Stadion halten immer mehr Fans von einem Besuch des Lieblingsvereins ab. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage bleiben insgesamt 41 Prozent der Befragten aus diesem Grund zu Hause.

Die stark gewachsene Anzahl an Gewaltausbrüchen bei Fußballspielen ist für zahlreiche Fans offenbar ein Grund, dem Stadion fern zu bleiben. Laut einer repräsentativen Umfrage des Forschungsinstitutes Forsa im Auftrag des Magazins Stern würden insgesamt 41 Prozent der Befragten explizit aufgrund der letzten Ereignisse lieber auf einen Stadionbesuch verzichten.

In Ostdeutschland äußerten 51 Prozent der Befragten entsprechende Bedenken, in Westdeutschland waren es 39 Prozent. 57 Prozent erklärten dagegen, die Gewaltausbrüche wären für sie kein Grund, vom Stadionbesuch abzusehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%