Fußball Nationalmannschaft
10,94 Millionen verfolgen 0:3 gegen Tschechien

Im Schnitt 10,94 Mill. Zuschauer haben am Mittwoch im ZDF die 0:3-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Tschechien verfolgt. In der Spitze sahen bis zu 11,47 Mill. Fans die Live-Übertragung.

Die Nationalmannschaft hat einmal mehr für eine Top-Quote gesorgt. Im Schnitt sahen 10,94 Mill. Zuschauer im ZDF die 0:3-Niederlage am Mittwochabend in München gegen Tschechien im Fernsehen. Dies entsprach einem Marktanteil von 35 Prozent. In der Spitze verfolgten bis zu 11,47 Mill. Fußballfans die Live-Übertragung im Zweiten.

Bei der Zusammenfassung von sieben weiteren EM-Qualifikationsspielen im Anschluss an das deutsche Match hatten noch 4,49 Mill. ihren Fernseher eingeschaltet. Der Marktanteil lag bei 30,5 Prozent.

Im Schnitt 10,64 Mill. Zuschauer hatten am vergangenen Samstag in der ARD die Live-Übertragung des EM-Qualifikationsspiels zwischen Irland und Deutschland (0:0) gesehen. Die Quote entsprach einem Marktanteil von 35,6 Prozent.

Die Kurzberichte von den restlichen Spielen der EM-Quali sahen am Samstagabend nach 23 Uhr immerhin noch 5,06 Millionen Menschen und bescherten der ARD damit 24,6 Prozent Marktanteil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%