Fußball Nationalmannschaft
Auch Elliott muss gegen Deutschland passen

Die irische Nationalmannschaft geht vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland "am Stock". Am Donnerstag musste auch Stephen Elliott passen. Der Stürmer laboriert an einer Achillessehnenverletzung.

Vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland am kommenden Samstag (20.45 Uhr) in Dublin hat die irische Nationalmannschaft mit Personalproblemen zu kämpfen. Nun fällt auch Stephen Elliott vom englischen Zweitligisten Wolverhampton Wanderers aus. Der Stürmer laboriert an einer Achillessehnenverletzung.

Elliott wird auch am Mittwoch im EM-Qualifikationsspiel gegen Zypern fehlen, Nationaltrainer Steve Staunton will aber keinen Spieler nachnominieren. Neben Elliott fallen Abwehrspieler Stephen Carr (Oberschenkelprobleme) und Mittelfeldspieler Stephen Ireland, der aus privaten Gründen fehlt, für die beiden Duelle aus.

Zudem muss Staunton gegen die Elf von Bundestrainer Joachim Löw um den Einsatz von Mittelfeldspieler Andy Reid bangen, der an einer Knöchelverletzung laboriert. Die angeschlagenen John O'Shea und Darren Potter können dagegen voraussichtlich spielen - beide absolvierten am Donnerstag ein leichtes Training.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%