Fußball Nationalmannschaft
"Auge" will Jentzsch im DFB-Kader sehen

Keeper Simon Jentzsch hat sich laut Klaus Augenthaler eine Berufung in den Kader der deutschen Nationalmannschaft verdient. "Simon ist besser als Timo Hildebrand und Robert Enke", sagte der Wolfsburger Trainer.

Der Trainer von Bundesligist VfL Wolfsburg, Klaus Augenthaler, hat eine Berufung von Torwart Simon Jentzsch in den Kader der deutschen Nationalmannschaft gefordert. "Simon ist besser als Timo Hildebrand und Robert Enke. Wenn sich die Situation ergibt, werde ich Torwarttrainer Andreas Köpke darauf mal ansprechen", sagte der Coach der Niedersachsen in einem Interview mit den Wolfsburger Nachrichten.

Der 30 Jahre alte Keeper hat bislang in 13 Bundesligaspielen lediglich zehn Gegentore erhalten, das ist der aktuelle Bestwert der Liga. 2004 gehörte Jentzsch während einer Asienreise bereits einmal zum A-Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), kam jedoch nicht zum Einsatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%