Fußball Nationalmannschaft
Ballack läuft gegen Wales auf

Mit Kapitän Michael Ballack geht das deutsche Nationalteam in das WM-Qualifikationsspiel gegen Wales. Der Einsatz des Mittelfeldakteurs war im Vorfeld wegen einer Blessur fraglich.

Bundestrainer Joachim kann beim Spiel der WM-Qualifikation gegen Wales am Mittwoch mit Michael Ballack planen. Der Käpitän der DFB-Auswahl hatte am Samstag beim 2:1-Erfolg gegen Russland einen Schlag in die rechte Wade erhalten und konnte deshalb nicht am Abschlusstraining der deutschen Nationalmannschaft am Dienstagabend in Düsseldorf teilnehmen. Kurz vor dem Spiel gab Ballack dann aber grünes Licht für einen Einsatz.

Ansonsten vertraut Löw gegen Wales der selben Mannschaft wie gegen Russland. Im Tor erhält Rene Adler nach seiner gelungenen Premiere in Dortmund erneut den Vorzug vor Tim Wiese. Die Viererabwehrkette bilden Arne Friedrich, Per Mertesacker, Heiko Westermann und Philipp Lahm. Im Mittelfeld sind Bastian Schweinsteiger, Thomas Hitzlsperger und Piotr Trochowski neben Ballack erste Wahl. Im Angriff sollen die beiden Münchner Miroslav Klose und Lukas Podolski für die nötigen Tore sorgen.

Ballack hatte verletzungsbedingt bereits in den ersten drei Länderspielen der DFB-Auswahl nach der Euro gegen Belgien, Liechtenstein und Finnland gefehlt. Nach dem Rauswurf von Kevin Kuranyi und der Verletzung von Ballack konnte Bundestrainer Joachim Löw am Montagabend lediglich mit zwei Torhütern und 16 Feldspielern trainieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%