Fußball Nationalmannschaft
Ballack muss in der EM-"Quali" passen

Die deutsche Nationalmannschaft muss die beiden kommenden Aufgaben in der EM-Qualifikation gegen San Marino und die Slowakei ohne Michael Ballack bewältigen. Der Kapitän hat Bundestrainer Joachim Löw abgesagt.

Die deutsche Nationalmannschaft muss auf dem Weg zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz vorerst ohne Michael Ballack um Punkte kämpfen. Der Kapitän kann in den beiden EM-Qualifikationsspielen gegen San Marino am 2. Juni in Nürnberg und gegen die Slowakei am 6. Juni in Hamburg nicht zum Einsatz kommen. Ballack teilte Bundestrainer Joachim Löw am Donnerstag seine Absage mit, nachdem er zuvor telefonisch die aktuelle Situation mit Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt erörtert hatte.

Der Kapitän der DFB-Auswahl absolviert nach seiner Operation am linken Sprunggelenk derzeit Reha-Training in London. Löw wird keinen Spieler nachnominieren und somit mit einem 20-köpfigen Aufgebot die beiden Länderspiele bestreiten.

Im Gespräch mit dem Bundestrainer teilte Ballack gleichzeitig mit, dass er am kommenden Dienstag zum Treffpunkt der Nationalmannschaft in Herzogenaurach anreisen wird, um sein gezieltes Aufbautraining fortzusetzen und sich von der medizinischen Abteilung des DFB behandeln zu lassen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%