Fußball Nationalmannschaft
Ballack und Klose haben die Top Ten im Visier

Gerade Michael Ballack und Miroslav Klose dürften Interesse an einem Kantersieg der deutschen Nationalmannschaft gegen San Marino haben. Beide würden mit einem Treffer in die Top Ten der besten DFB-Schützen einziehen.

Tore im Nationaldress sind immer eine feine Sache, doch für Kapitän Michael Ballack und WM-Torschützenkönig Miroslav Klose hätten Treffer am Mittwoch im EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino noch weitreichendere Bedeutung: Sowohl der England-Legionär Ballack vom FC Chelsea als auch der Fußballer des Jahres von Werder Bremen belegen derzeit mit jeweils 31 Treffern gemeinsam mit Ernst Lehner den 11. Rang der ewigen deutschen Torjägerliste und könnten mit einem Treffer in die Top Ten einziehen.

Auf Position zehn steht Klaus Fischer mit 32 Treffern. 54-er Weltmeister Fritz Walter (33) und Ulf Kirsten (34) sind ebenfalls in Reichweite, während der frühere DFB-Kapitän und heutige Teammanager Oliver Bierhoff als Achter mit 37 Treffern wohl kaum am Mittwoch eingeholt werden dürfte.

In der ewigen Torjägerliste führt Gerd Müller mit der einmaligen Quote von 68 Treffern in 62 Länderspielen. Zweiter ist der frühere DDR-Auswahlspieler Joachim Streich (55) vor dem ehemaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann und dessen Vorgänger Rudi Völler, die jeweils 47-mal ins Schwarze getroffen hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%