Fußball Nationalmannschaft
Bierhoff soll noch vor WM beim DFB verlängern

Seinen Kontrakt als Manager der Nationalmannschaft soll Oliver Bierhoff noch vor der Weltmeisterschaft verlängern. Dies bestätigte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger.

Noch vor der WM in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli 2006) soll der Vertrag von Oliver Bierhoff als Manager der Nationalmannschaft verlängert werden. Dies bestätigte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger in einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung. "In seinem Fall ist es nur noch eine Frage der Vertragsgestaltung in nicht so wichtigen, aber sorgfältig zu formulierenden Bestimmungen", sagte Zwanziger.

Der designierte Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) unterstrich zugleich nochmals, dass er auch nach der WM gerne mit Bundestrainer Jürgen Klinsmann weiterarbeiten wolle. Allerdings sei dessen zukunft auch abhängig vom Verlauf der WM. Zugleich äußerte Zwanziger die Befürchtung, dass Klinsmann seine Entscheidung auch von anderen Faktoren abhängig machen könnte: "Für Jürgen Klinsmann ist nicht nur der sportliche Erfolg entscheidend, für ihn spielt auch das gesamte Umfeld eine Rolle."

Unabhängig von Klinsmanns Entscheidung soll Bierhoff nach der WM für Kontinuität bei der Nationalmannschaft sorgen. Der ehemalige Nationalspieler sei "ein wichtiger Faktor", sagte Zwanziger, zudem solle der Manager auch das Bindeglied zum neuen DFB-Sportdirektor Matthias Sammer sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%