Fußball Nationalmannschaft
DFB-Auswahl verliert gegen Australien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Länderspiel in Mönchengladbach gegen Australien mit 1:2 (1:0) verloren. Den Gästen aus Down Under reichten drei Minuten, um alles klar zu machen.
  • 0

MönchengladbachDie deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Länderspiel in Mönchengladbach gegen Australien mit 1:2 (1:0) verloren. Der Münchner Mario Gomez hatte die DFB-Auswahl vor 30.152 Zuschauern in der 26. Minute in Führung geschossen, bevor David Carney (61.) und Luke Wilkshire (64.) per Foulelfmeter für den Zweiten der Asienmeisterschaft trafen.

Drei Tage nach dem 4:0 in der EM-Qualifikation am Samstag gegen Kasachstan hatte Bundestrainer Joachim Löw eine auf acht Positionen veränderte Startformation aufs Feld geschickt. Der Dortmunder Sven Bender feierte sein Länderspiel-Debüt.

Kommentare zu " Fußball Nationalmannschaft: DFB-Auswahl verliert gegen Australien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%