Fußball Nationalmannschaft
DFB-Delegation ohne Löw zur WM-Auslosung

Eine Delegation des DFB ist am Freitag ohne Joachim Löw nach Südafrika zur Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2010 gereist. Der Bundestrainer musste kurzfristig an einem Weisheitszahn operiert werden.

Am Freitag ist die Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ohne Joachim Löw ins südafrikanische Durban zur Auslosung der Qualifikationsgruppen für die WM 2010 gereist. Der Bundestrainer musste sich am Freitag einer Zahn-Operation unterziehen, die kurzfristig nötig geworden war. Löw hatte schon seit längerer Zeit Probleme mit einem Weisheitszahn, in den letzten Tagen hatten sich die Beschwerden verstärkt hatten. Deshalb sagte er seine Reise nach Durban auf ärztliches Anraten ab.

Damit führen jetzt Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff, Assistenztrainer Hans-Dieter Flick und DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach die DFB-Delegation in Südafrika an. Der Tross machte sich am Freitagabend auf den Weg nach Durban. Dabei waren auch Georg Behlau (Leiter des Büros Nationalmannschaft), Wolfgang Wirthmann (Geschäftsführer Euro Lloyd DFB Reisebüro), Uli Voigt (Koordinator "Elektronische Medien" der Nationalmannschaft) und Harald Stenger (DFB-Direktor Kommunikation) an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%