Fußball Nationalmannschaft
DFB-Team hält Platz sechs in der Fifa-Rangliste

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der neuen Fifa-Weltrangliste weiterhin den sechsten Platz. Angeführt wirt das Ranking von Rekord-Weltmeister Brasilien vor dem amtierenden WM-Champion Italien.

Auch in der neuen Weltrangliste des Weltverbandes Fifa liegt die deutsche Nationalmannschaft weiterhin auf dem sechsten Platz. Spitzenreiter bleibt mit 1 588 Zählern Rekord-Weltmeister Brasilien vor Weltmeister Italien (1 560). Deutschland hat 1 348 Punkte.

Ohnehin gab es in den "Top Ten" der Fifa-Rangliste wenig Bewegung. Argentinien, nun Dritter, und Frankreich tauschten die Plätze. Nigeria schaffte als einziges Team den Sprung unter die besten Zehn und steht auf Platz neun. Dafür fiel Spanien auf Rang zwölf zurück.

Russland macht zehn Plätze gut

Den größten Sprung der 30 besten Teams gelang Russland, das sich um zehn Ränge auf Position 23 verbessern konnte. Polen (22.) rückte um fünf Plätze vor, Kroatien (15.) und Rumänien (19.) jeweils um vier. Der von Otto Rehhagel betreute Europameister Griechenland verlor als 16. zwei Plätze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%