Fußball Nationalmannschaft
DFB-Training mit Rolfes und Helmes in Düsseldorf

Mit den beiden Neulingen Simon Rolfes von Bundesligist Bayer Leverkusen und Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln hat die DFB-Auswahl nach ihrer Rückkehr aus Prag in Düsseldorf trainiert.

Die DFB-Auswahl hat ihre erste Trainingseinheit nach ihrer Rückkehr aus Prag in Düsseldorf mit den beiden Neulingen Simon Rolfes von Bundesligist Bayer Leverkusen und Patrick Helmes vom Zweitligisten 1. FC Köln bestritten. Die Nachwuchs-Hoffnungen waren erst am Mittag von Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwochabend in Duisburg gegen Dänemark (20.00 Uhr/live im ZDF) nominiert worden. Neben Rolfes und Helmes hatte der Bundestrainer lediglich elf weitere Akteure auf dem Trainingsplatz versammelt, die am Vortag beim 2:1-Erfolg in der EM-Qualifikation in Tschechien gar nicht beziehungsweise nur kurz wie der Stuttgarter Thomas Hitzlsperger zum Einsatz gekommen waren.

Neben den beiden Torleuten Timo Hildebrand und Robert Enke, der am Mittwochabend aller Voraussicht nach zu seinem ersten Länderspieleinsatz kommt, waren bei dieser Einheit auch die bereits zuvor nominierten Neulinge Gonzalo Castro, Roberto Hilbert sowie Stefan Kießling dabei. Ferner nahmen Manuel Friedrich, Piotr Trochowski, Jan Schlaudraff sowie die lediglich für das Dänemarkspiel nominierten Clemens Fritz und Alexander Madlung am Training teil. Der angeschlagene Bremer Christian Schulz (Oberschenkel) musste sich im Hotel behandeln lassen, der Leverkusener Paul Freier stieß erst am Sonntagabend zur Mannschaft.

Nach dem Spiel in Prag hatten wie angekündigt Torwart Jens Lehmann, Philipp Lahm, Michael Ballack, Bernd Schneider, Lukas Podolski, Bastian Schweinsteiger, Torsten Frings und Per Mertesacker die Heimreise angetreten, da sie mit ihren Klubs noch international beschäftigt sind und deswegen ausreichend Zeit für Regeneration erhalten sollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%