Fußball Nationalmannschaft
Handbruch: Keeper Enke fällt gegen Russland aus

Hiobsbotschaft für die DFB-Auswahl: Torhüter Robert Enke hat sich im Training einen Bruch des Kahnbeins zugezogen. Damit wird Enke auch Hannover 96 etwa zwölf Wochen fehlen.

Schlechte Nachricht für Bundestrainer Joachim Löw und Bundesligist Hannover 96: Nationaltorhüter Robert Enke erlitt am Mittwochnachmittag beim Geheimtraining der DFB-Auswahl einen Bruch des Kahnbeins in der linken Hand und muss voraussichtlich zwölf Wochen pausieren. Damit fehlt die derzeitige Nummer eins nicht nur der deutschen Nationalmannschaft am Samstag (20.45 Uhr/live in der ARD) im WM-Qualifikationsspiel in Dortmund gegen Russland sondern auch den 96-ern für den Rest der Hinrunde.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte die schwere Handverletzung des 31-Jährigen, die bei einer Kernspintomografie festgestellt worden war, am Donnerstagmittag bestätigt. Enke reiste bereits am Donnerstag zu einem Hand-Spezialisten und wird am Freitag in der Abteilung für Handchirurgie am Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg operiert. "Bei der Operation wird der gebrochene Knochen mit einer so genannten Herbert-Schraube stabilisiert", sagte 96-Mannschaftsarzt Wego Kregehr.

Neuling zwischen den Pfosten

Damit muss Löw gegen die Russen einen Debütanten ins Tor stellen: Sowohl Rene Adler als auch Tim Wiese haben noch keinen Länderspiel-Einsatz aufzuweisen. Als Favorit für den Posten im deutschen Tor gilt der 23 Jahre alte Leverkusener Adler, der nach der EM ohnehin schon als zukünftige Nummer eins gehandelt worden war. Eine Verletzung hatte Adler aber zunächst zurückgeworfen, weshalb Enke in den drei Spielen der Nationalelf nach der Europameisterschaft die Nummer eins war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%