Fußball Nationalmannschaft
Kahn kann sich Wiese im DFB-Tor vorstellen

Für Bayern Münchens Torwart Oliver Kahn ist der Bremer Tim Wiese der kommende Mann im Tor der deutschen Nationalmannschaft. Im Gegensatz zu Jens Lehmann und Timo Hildebrand habe Wiese in seinem Klub einen Stammplatz.

Der Keeper des FC Bayern München, Oliver Kahn, macht sich Sorgen um die aktuelle Situation im Tor der deutschen Nationalmannschaft. "Ein Ersatz-Torhüter eines Klubs im deutschen Tor - das ist eigentlich undenkbar", sagte der 38-Jährige in Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe).

"Wiese bringt international seine Leistung"

Damit sprach der ehemalige Nationaltorhüter die derzeitigen Probleme von Deutschlands Nummer eins, Jens Lehmann beim FC Arsenal und dessen Stellvertreter Timo Hildebrand beim FC Valencia an, die beide momentan bei ihren Vereinen nicht spielen. Für Kahn ist deshalb Tim Wiese der kommende Mann im Tor der DFB-Elf. "Er erfüllt derzeit die Kriterien noch am ehesten", erklärte Kahn. Der Bremer habe einen "Stammplatz und bringt international permanent seine Leistung".

Die Nachwuchstorhüter Manuel Neuer (Schalke 04) und Rene Adler (Bayer Leverkusen) hält Kahn zwar für "talentiert", allerdings müssten sie erstmal "auf Dauer Topleistungen zeigen, um Ansprüche auf die Nummer eins in der Nationalelf anzumelden". Bei Robert Enke (Hannover 96) sieht der Bayern-Star das Problem, dass "er immer nur in der Bundesliga spielt".

"Lassen wir Michael erstmal spielen"

Seinen Torwart-Kollegen in München, Michael Rensing, will Kahn, der nach der WM 2006 aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetreten war, mit der DFB-Elf noch nicht in Verbindung bringen: "Er hat mit Sicherheit sein Qualitäten, aber er noch keine 20 Liga-Spiele. Lassen wir Michael erstmal ein, zwei Jahre in der Bundesliga spielen. Dann sehen wir weiter."

Kahn, der am Ende der laufenden Saison seine Karriere beenden wird, äußerte sich auch zu seinem Abschiedsspiel, das "irgendwann im August 2008" stattfinden wird: "Es ist für mich eine besondere Ehre, dass sich die Nationalelf dann noch einmal für ein Spiel gegen den FC Bayern zur Verfügung stellt."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%