Fußball Nationalmannschaft
Löw lässt am Sonntag öffentlich trainieren

Mit einem öffentlichen Training möchte sich die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag ab 16.30 Uhr in der Frankfurter WM-Arena bei ihren Fans für die Unterstützung in den zurückliegenden Monaten bedanken.

Am Sonntag, den 18. November, können die Anhänger der deutschen Nationalmannschaft die Übungseinheit des WM-Dritten ab 16.30 Uhr in der Frankfurter WM-Arena live verfolgen. Mit dem öffentlichen Training möchte sich das Team um Bundestrainer Joachim Löw vor dem letzten Länderspiel des Jahres bei ihren Fans für die Unterstützung in den zurückliegenden Monaten bedanken.

"Die Fans haben einen großen Anteil an unseren Erfolgen in diesem Jahr, deshalb ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir sie zum Jahresabschluss zu einer öffentlichen Trainingseinheit einladen und auf diese Weise auch den Fans, die vielleicht keine Eintrittskarte für das Länderspiel in Frankfurt bekommen haben, die Möglichkeit geben, das Team zu sehen", erklärte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

Die DFB-Auswahl bestreitet am 21. November in Frankfurt/Main gegen Wales (20.30 Uhr/live in der ARD) in der EM-Qualifikation ihr letztes Länderspiel des Jahres. Zuvor findet am 17. November (20.00 Uhr/live im ZDF) in Hannover das Qualifikations-Spiel gegen Zypern statt. Beide Begegnungen haben für die DFB-Auswahl nur noch statistischen Wert, da sie bereits für die Eur0 2008 in der Schweiz und Österreich qualifiziert ist.

Aus organisatorischen Gründen gibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) für die öffentliche Trainingseinheit am 18. November Freikarten an alle interessieren Fans aus. Diese sind ab kommenden Dienstag, den 13. November 2007, bei zahlreichen Postbank Finanzcentern im Raum Frankfurt erhältlich. Der aktuelle Besucherrekord bei einem öffentlichen Training datiert bislang aus dem Mai 2006. Damals verfolgten in der Düsseldorfer Arena rund 42 000 Zuschauer die Übungseinheit der deutschen Nationalmannschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%