Fußball Nationalmannschaft
Löw macht verletztem Ballack Mut

Bundestrainer Joachim Löw hat seinem verletzten Kapitän Michael Ballack Mut zugesprochen und glaubt an dessen Rückkehr ins Nationalteam.

Bundestrainer Joachim Löw hat seinem verletzten Kapitän Michael Ballack Mut zugesprochen. "Das ist hart für ihn. Es ist wichtig, dass er nichts überstürzt, damit er richtig gesund wird. Ich traue Michael zu, dass er wieder den Sprung ins Nationalteam schafft", sagte der 50-Jährige in diversen Zeitungsinterviews am Donnerstag. Am Vortag war bekannt geworden, dass der etatmäßige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft seinem Verein Bayer Leverkusen in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung steht.

Löw machte einen Tag vor dem EM-Qualifikationsspiel des WM-Dritten in Berlin gegen die Türkei (20.45 Uhr/ZDF) aber auch deutlich, dass er sich erst wieder im kommenden Jahr mit dem Thema Ballack beschäftigen wird und der 34-Jährige zudem keinen Freifahrtschein hat. "Eigentlich ist von meiner Seite aus alles gesagt. Man will immer so endgültige Aussagen von mir. Warum? Ich muss mich doch nicht unter Druck setzen. Ich habe doch vor Länderspielen oder Turnieren Zeit genug, mich zu entscheiden", so der Bundestrainer.

"Ich traue ihm die Rückkehr zu"

Dies gelte auch für andere Personalien. "Wenn ich der Meinung bin, dass ein Spieler für mich keine Rolle mehr spielt und ich mich entschieden habe, ihn nicht mehr zu berücksichtigen, dann fliege ich zu ihm hin und sage ihm Bescheid. Dann ist es eben so, dass zwei, drei andere besser sind. Aber wie gesagt, was Michael Ballack betrifft: Ich traue ihm die Rückkehr zu. Und deshalb gibt es für mich keinen Grund, jetzt ständig irgendwas zu sagen."

Bei einer neuerlichen Untersuchung war festgestellt worden, dass Ballacks Verletzung erheblich schwerer ist als zunächst angenommen. Er hatte am 11. September beim Bundesligaspiel in Hannover einen Bruch des Schienbeinkopfes und eine Außenbandverletzung erlitten. Im Sommer hatte Ballack wegen eines Syndesmoserisses bereits die WM verpasst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%