Fußball Nationalmannschaft
Löw meldet "alle Mann an Bord"

Bundestrainer Joachim Löw ist vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino von weiteren Ausfällen verschont geblieben. Kein Profi meldete sich ab, auch alle am DFB-Pokalfinale beteiligten Nationalspieler sind fit.

Bundestrainer Joachim Löw stehen alle für die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele nominierten Nationalspieler zur Verfügung. Von den 20 Akteuren, die für die Begegnungen am Samstag in Nürnberg gegen San Marino und am 6. Juni in Hamburg gegen die Slowakei berücksichtigt wurden, meldete sich am Wochenende kein Spieler ab. "Es hat zum Glück keine weiteren Absagen mehr gegeben", erklärte Löw am Pfingstmontag.

Auch die Akteure des deutschen Meisters und Pokalfinalisten VfB Stuttgart - Timo Hildebrand, Roberto Hilbert, Thomas Hitzlsperger und Mario Gomez - können am Dienstagnachmittag ohne Blessuren zum Treffpunkt der DFB-Auswahl ins Hotel Herzogspark in Herzogenaurach vor den Toren Nürnbergs anreisen, wie der Bundestrainer mitteilte.

Neun Spieler müssen passen

Bereits in der vergangenen Woche hatte DFB-Kapitän Michael Ballack als einziger aus dem zuvor 21-köpfigen Kader seine Teilnahme an diesen beiden EM-Qualifikationsspielen zum Saisonabschluss absagen müssen. Der England-Legionär vom FC Chelsea wird nach seiner Operation am linken Sprunggelenk aber dennoch ins Quartier des WM-Dritten kommen, um sich von der medizinischen Abteilung des DFB behandeln zu lassen.

Außerdem fehlen Löw aus unterschiedlichen Gründen in diesen beiden Spielen Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski (beide Bayern München), Tim Borowski (Werder Bremen), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach), Gerald Asamoah (Schalke 04), Mike Hanke (VfL Wolfsburg), Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin) und David Odonkor (Betis Sevilla).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%