Fußball Nationalmannschaft
Metzelder hofft weiter auf EM-Einsatz

Christoph Metzelder darf sich weiter Hoffnung auf eine EM-Teilnahme machen. Spanischen Medienberichten zufolge muss der Nationalverteidiger zwei Monate pausieren.

Christoph Metzelders Hoffnung auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz ist scheinbar wieder größer geworden. Die spanische Presse berichtet, offenbar unter Berufung auf Vereinskreise, dass der Verteidiger von Real Madrid rund zwei Monate lang pausieren muss. Zuvor war von offizieller Seite keine Angabe über die Dauer des Ausfalls gemacht worden.

Metzelder musste sich in Folge eines Teilabrisses der Plantar-Faszie im linken Fuß einer Operation in der spanischen Metropole unterziehen. Sollten sich die Medienberichte bewahrheiten, würde der 27-Jährige Ende April und somit vor der Kader-Nominierung für die EM Mitte Mai wieder einsatzbereit sein.

Der 39-malige Nationalspieler hatte am Wochenende verkündet, er habe sich "ohne Druck von außen" für die Operation entschieden. Metzelder wird bereits seit Anfang Dezember von Beschwerden geplagt. DFB-Physiotherapeut Klaus Eder hatte daraufhin die Hoffnung geäußert, dass Metzelder "bei optimalem Verkauf in sechs Wochen mit dem Fußballtraining anfangen" könne.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%