Fußball Nationalmannschaft: Mini-Kader beim ersten DFB-Training in Düsseldorf

Fußball Nationalmannschaft
Mini-Kader beim ersten DFB-Training in Düsseldorf

Überschaubar war die Zahl der Nationalspieler, die Bundestrainer Joachim Löw am Montag zum ersten Training im Vorfeld des Länderspieles gegen die Schweiz am Mittwoch in Düsseldorf begrüßte.

Bei der ersten Trainingseinheit der deutschen Nationalmannschaft vor dem Länderspiel gegen die Schweiz am Mittwoch in Düsseldorf (20.00 Uhr/live im ZDF) stand Bundestrainer Joachim Löw nur ein zahlenmäßig kleiner Kader zur Verfügung. An der ersten Übungseinheit des WM-Dritten im Jahr 2007 nahmen nur neun der 20 für das Spiel gegen den Gastgeber der EM 2008 eingeladenen Nationalspieler teil. Als zehnter Profi absolvierte der für das Schweiz-Spiel gesperrte Lukas Podolski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die lockere Auftakt-Einheit.

Neben Podolski konnte Löw Kapitän Michael Ballack (FC Chelsea), Keeper Jens Lehmann (FC Arsenal), Marcell Jansen (Borussia Mönchengladbach), Phillip Lahm, Bastian Schweinsteiger (beide Bayern München), Mike Hanke (VfL Wolfsburg), Torsten Frings (Werder Bremen), Jan Schlaudraff (Alemannia Aachen) und Manuel Friedrich (Mainz 05) beim Training begrüßen. Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin) und Bernd Schneider (Bayer Leverkusen), die ebenfalls bereits am Samstag zum Einsatz kamen, blieben dagegen im Teamhotel und beschäftigten sich mit Reha-Maßnahmen.

Auch die am Sonntag noch bei den Spielen Dortmund gegen Stuttgart (0:1) und Bremen gegen Schalke (0:2) in der Bundesliga aktiven Timo Hildebrand (VfB Stuttgart), Per Mertesacker, Clemens Fritz, Tim Borowski, Miroslav Klose (alle Werder Bremen), Christoph Metzelder (Borussia Dortmund), Thomas Hitzlsperger, Mario Gomez (beide VfB Stuttgart) und Kevin Kuranyi (Schalke 04) blieben im Hotel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%