Fußball Nationalmannschaft
Nationalmannschaft bezieht EM-Quartier in Ascona

Das DFB-Team wird sein Trainigslager für die EM 2008 auf der Urlaubsinsel Mallorca absolvieren. Während des Turnieres logiert die Mannschaft im schweizerischen Ascona. Offen sind noch die Termine der letzten Testspiele.

Die Planungen der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2008 laufen auf Hochtouren. Bei der Suche nach geeigneten Hotels und Trainingsplätzen sind die Verantwortlichen inzwischen fündig geworden: Das DFB-Team wird zum Beginn der heißen Phase der Vorbereitung auf die Euro 2008 ab dem 19. Mai zunächst für zehn Tage im vornehmen Arabella Golf Ressort "Son Vida" in Palma de Mallorca einchecken, ehe der WM-Dritte anschließend im Hotel "Giardino Relais & Chateaux" im schweizerischen Tessin sein EM-Quartier beziehen wird.

Bierhoff: "Ideale Voraussetzungen"

"Sowohl in Palma de Mallorca als auch im Tessin haben wir bei unseren Vorbesichtigungen perfekte Bedingungen im sportlichen und logistischen Bereich vorgefunden, so dass unsere Wahl letztlich auf diese beiden Orte gefallen ist. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Entscheidung und überzeugt davon, dass wir den Trainern und Spielern ideale Voraussetzungen bieten, damit sie in Ruhe arbeiten und sich optimal auf das Europameisterschafts-Turnier vorbereiten können", erklärte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff.

Die Trainingseinheiten auf der Urlaubsinsel finden wie schon vor der EM 2000 im Stadion "Son Moix" von Real Mallorca statt. In den ersten vier Tagen sollen die Familien der Spieler eingeladen werden, wie es bereits vor der WM 2006 der Fall war, als die engsten Angehörigen mit auf Sardinien waren.

Nach dem Trainingslager in Mallorca und anschließend beim Turnier in der Schweiz und in Österreich (7. bis 29. Juni) wird die Mannschaft im Fünf-Sterne-Hotel "Giardino Relais & Chateaux" im schweizerischen Ascona wohnen. Trainieren wird das Team von Bundestrainer Joachim Löw während des Aufenthaltes in Ascona im nur wenige Autominuten vom Hotel entfernten "Centro Sportivo" von Tenero. Über den genauen Termin der Anreise nach Ascona wird aber erst nach der Auslosung der EM-Gruppen am 2. Dezember in Luzern Klarheit herrschen.

Länderspiel-Termine noch offen

Anschließend sollen auch erst die weiteren Länderspiele vor der EM abgeschlossen werden. Bislang stehen für 2008 erst zwei Spiele gegen die Gastgeberländer Österreich im Februar und gegen die Schweiz im März fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%