Fußball Nationalmannschaft
Nationalspieler kämpfen um ihr EM-Ticket

Der Kampf um die Plätze im deutschen EM-Kader ist eröffnet. Vor allem von den Rückkehrern wie Oliver Neuville, Mike Hanke und Tim Borowski erwartet Bundestrainer Joachim Löw volles Engagement.

Während in Europa noch einige Nationalmannschaften um einen Startplatz bei der Europameisterschaft 2008 kämpfen, geht es für die Spieler der bereits qualifizierten deutschen Nationalmannschaft um ihr ganz persönliches EM-Ticket. Für einige Kandidaten geht es in den kommenden Tagen schon um alles oder nichts. "Es ist schon für den einen oder anderen Spieler die große Möglichkeit, in die Mannschaft zurückzukehren. Ich betrachte das als eine Bewährungschance", formulierte Joachim Löw am Sonntag im Gespräch mit dem Sport-Informations-Dienst (sid) deutlich seine Ansprüche.

Der Bundestrainer erwartet vor allem von den Rückkehrern Oliver Neuville, Mike Hanke und Tim Borowski, aber auch von "Grünschnabel" Serdar Tasci, dass sie nicht nur in den beiden abschließenden EM-Qualifikationsspielen am 17. November in Hannover gegen Zypern (20.15 Uhr/live im ZDF) und vier Tage später in Frankfurt/Main gegen Wales (20.30 Uhr/live in der ARD) eine nachdrückliche Empfehlung abgeben, sondern "auch im Training beweisen, dass sie zur EM wollen".

Als Vorteil betrachtet es Löw, dass Neuville, Borowski und Hanke alle schon über ausreichend Erfahrung im Nationalteam verfügen. "Sie waren alle bei der WM dabei, müssen sich nicht eingewöhnen. Die drei sind durch Verletzungen zurückgeworfen worden und können nun wieder einen Schritt zurück in die Mannschaft machen", erklärte der Bundestrainer, der allerdings auf den Schalker Jermaine Jones verzichten muss.

Löw lässt verletzten Jones weiter hoffen

Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler, der am Freitag erstmals für die DFB-Auswahl nominiert worden war, musste wegen einer Kapselverletzung mit Bluterguss im rechten Sprunggelenk, die er sich beim 1:1 der Schalker gegen den Hamburger SV zugezogen hat, absagen. "Das tut mir leid für Jermaine, der sich nach langer Verletzungspause wieder rangekämpft hatte und sich über seine erste Nominierung sehr gefreut hat. Es ist ärgerlich, dass ihm dann so ein dummes Foul einen Strich durch die Rechnung macht", sagte Löw, der dem Mittelfeldspieler am Sonntag telefonisch gute Besserung wünschte und ihm versicherte, dass er weiter auf die EM-Teilnahme hoffen kann. Auf eine Nachnominierung verzichtete der Bundestrainer, der somit zum Treffpunkt am Dienstagnachmittag in der Sportschule Barsinghausen vor den Toren Hannovers 23 Spieler erwartet.

Nur wenig Zeit will der 47-Jährige für die Aufarbeitung der 0:3-Pleite im vergangenen Monat gegen Tschechien aufbringen. "Das war ein Ausrutscher, mit dem man nach unserer vorzeitigen EM-Qualifikation rechnen musste. Das ist abgehakt", berichtete Löw, der alle Aufmerksamkeit auf die beiden Auftritte gegen Zpern und Wales lenkt: "Nach dem guten Jahr und der tollen Qualifikation wollen wir das Jahr mit zwei Siegen beenden. Es ist immer wichtig, mit einem Erfolg in die Winterpause zu gehen. Das wäre auch eine gute Einstimmung auf das neue Jahr."

DFB-Elf präsentiert neues EM-Trikot

In Hannover wird die Nationalmannschaft zudem ihre neuen EM-Trikots präsentieren. Möglicherweise wird auch über die Prämien-Regelung für die Euro 2008 in Österreich und der Schweiz gesprochen, obwohl in Kapitän Michael Ballack, Torsten Frings und Bernd Schneider wichtige Teamleader verletzungsbedingt fehlen.

Löw selbst wird die zehn Tage nutzen, um gemeinsam mit Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff und den DFB-Verantwortlichen die weiteren organisatorischen Details für die kommenden Wochen und Monate zu klären. "Am 25. November steht die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen auf dem Programm, am 2. Dezember die Auslosung der EM-Gruppen. Da haben wir noch einiges zu besprechen", so der Bundestrainer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%