Fußball Nationalmannschaft
Prinz knackt gegen England Rekord von Wiegmann

Birgit Prinz wird beim Länderspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft am 25. Oktober gegen England einen Rekord einstellen. Die dreimalige Weltfußballerin trägt dann zum 154. Mal das Nationaltrikot.

Nationalspielerin Birgit Prinz wird beim nächsten Spiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft am 25. Oktober (17.15 Uhr) in Aalen gegen England gleich zwei Gründe zum Feiern haben. Die dreimalige Weltfußballerin wird an diesem Tag nicht nur 29 Jahre alt, sondern stellt mit ihrem 154. Länderspiel-Einsatz zugleich den Rekord von Bettina Wiegmann ein.

Zudem wird Prinz vor dem Anpfiff als Deutschlands Fußballerin des Jahres geehrt. Sollte die Ausnahmestürmerin vom Uefa-Pokal-Gewinner 1. FFC Frankfurt gegen England treffen, würde sie außerdem die Schallmauer von 100 Länderspieltoren durchbrechen.

Neben Prinz vertraut Trainerin Silvia Neid mit einer Ausnahme dem gleichen Kader wie beim abschließenden Qualifikationsspiel für die WM 2007 in China, das die Welt- und Europameisterinnen mit 3:2 in Russland gewonnen hatten. Für Jennifer Zietz vom deutschen Meister und Pokalsieger Turbine Potsdam rückt ihre Teamkollegin Babett Peter, die zuletzt bei der U20-WM im Einsatz war, ins Aufgebot. Weiter fehlen werden die beiden Verletzten Steffi Jones und Anja Mittag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%