Fußball Nationalmannschaft
Prinz und Rech vergrößern DFB-Lazarett

Die Absagen bei den DFB-Frauen vor dem letzten EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch gegen die Schweiz nehmen kein Ende. Nun müssen auch Birgit Prinz und Bianca Rech verletzt passen.

Vor dem letzten Qualifikationsspiel für die EM-Endrunde 2009 in Finnland am Mittwoch in Basel gegen die Schweiz (16.00 Uhr/live im ZDF) plagen die deutsche Frauen-Nationalmannschaft große Personalsorgen. DFB-Trainerin Silvia Neid, deren Team bereits für die Titelkämpfe qualifiziert ist, musste am Montag die Absagen Nummer fünf und sechs hinnehmen.

Rekordnationalspielerin Birgit Prinz vom deutschen Meister 1. FFC Frankfurt reiste aufgrund einer Kapselreizung im kleinen Zeh des linken Fußes aus der Schweiz ab, Bianca Rech von Bundesligist Bayern München musste wegen einer Adduktorenzerrung passen. Für Prinz nominierte Neid Nicole Banecki (Bayern München) nach, Rech wird durch Sonja Fuss von Vizemeister FCR Duisburg ersetzt.

Zuvor hatten bereits Fatmire Bajramaj, Linda Bresonik, Celia Okyino da Mbabi und Conny Pohlers abgesagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%