Fußball Nationalmannschaft: Schneider trotz Prellung einsatzfähig

Fußball Nationalmannschaft
Schneider trotz Prellung einsatzfähig

Trotz einer Knöchelprellung wird Mittelfeldspieler Bernd Schneider im Länderspiel am Mittwoch in Italien mitwirken können. Das Training mit der Nationalmannschaft hatte der Leverkusener hingegen absagen müssen.

Als Bundestrainer Jürgen Klinsmann seine Nationalspieler zum ersten Training im WM-Jahr 2006 bat, war Leverkusens Bernd Schneider nicht dabei. Der Mittelfeldspieler musste am Montag wegen einer Knöchelprellung, die er sich am vergangenen Samstag beim Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln zugezogen hatte, im Hotel behandelt werden. Nach Angaben der medizinischen Abteilung steht einem Einsatz des 32-Jährigen am Mittwochabend im Länderspiel gegen Italien in Florenz (21.00 Uhr/live in der ARD) aber nichts im Wege.

Schneider soll bereits am Dienstagnachmittag nach der Ankunft in Italien wieder am Mannschaftstraining teilnehmen. Am Montag musste Bundestrainer Jürgen Klinsmann dagegen bei den Übungseinheiten mit 17 Feldspielern und zwei Torhütern auskommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%