Fußball Nationalmannschaft
Schweinsteiger und Schneider sollen spielen

Die beiden Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger und Bernd Schneider dürfen sich berechtigte Hoffnungen machen, im Testspiel gegen die Schweiz in der Startformation zu stehen.

Am Mittwoch trifft die deutsche Nationalmannschaft in Basel auf Gastgeber Schweiz (20.45 Uhr/live im ZDF). Bundestrainer Joachim Löw setzt dabei voraussichtlich auch auf die in der Bundesliga zuletzt glücklosen Bernd Schneider und Bastian Schweinsteiger. Der Leverkusener Schneider, mit bislang 81 Länderspielen erfahrenster DFB-Akteur im Kader, soll im rechten Mittelfeld wirbeln.

Schweinsteiger wird derweil wie gewohnt auf der linken Seite zum Einsatz kommen und damit seinen Vereinskollegen Lukas Podolski, der auf dieser Position Ende des vergangenen Jahres beim 4:0 gegen Zypern überzeugt hatte, vorerst wieder verdrängen.

Im offensiven Mittelfeld absolviert Kapitän Michael Ballack vom FC Chelsea sein 79. Länderspiel. Im defensiven Mittelfeld wird Löw voraussichtlich den formstarken Thomas Hitzlsperger vom deutschen Meister VfB Stuttgart aufstellen. Im Angriff dürften die Karten zugunsten von Miroslav Klose (Bayern München) und Mario Gomez (VfB Stuttgart) klar verteilt sein.

Münchner Flügelzange

In der Viererabwehrkette wird Philipp Lahm von Rekordmeister Bayern München in Gegensatz zum 3:0 gegen Österreich im Februar wieder auf die rechte Seite rücken. Auf links kommt Münchens Marcell Jansen zum Einsatz. Das Innenverteidiger-Paar bilden aller Voraussicht nach der Bremer Per Mertesacker und Arne Friedrich von Hertha BSC Berlin. Laut Löw darf sich aber auch der Schalker Heiko Westermann Chancen auf einen Einsatz in der Innenverteidigung ausrechnen.

Im Tor steht erwartungsgemäß Jens Lehmann. Nach seinem schwachen Auftritt gegen Österreich verlangt Löw vom Ersatzkeeper des FC Arsenal mit Blick auf die Europameisterschaft eine gewaltige Leistungssteigerung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%