Fußball Nationalmannschaft
Uli Hoeneß spricht sich für Jens Lehmann aus

Nationaltorhüter Jens Lehmann hat in seinem Kampf um den Stammplatz bei der EM 2008 einen unerwarteten Fürsprecher gefunden. Bayern-Manager Uli Hoeneß hat sich dafür ausgesprochen, Lehmann bei der EM spielen zu lassen.

Nach dem erneuten Rückschlag um den Posten im Tor des FC Arsenal hat Nationalkeeper Jens Lehmann in seinem Kampf um den Stammplatz bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz einen überraschende Rückendeckung bekommen. Manager Uli Hoeneß vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat sich mit deutlichen Worten dafür ausgesprochen, Lehmann trotz seiner derzeitigen Reservistenrolle beim englischen Tabellenführer FC Arsenal im Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der EM einen Stammplatz zu garantieren. "Lehmann ist ein super Tormann. Er hat es verdient, die EM 2008 zu spielen. Aufgrund seiner Leistungen muss er einfach für Deutschland spielen", sagte Hoeneß am Rande des Bundesligaspieles von Rekordmeister Bayern München beim VfL Bochum (2:1) am Samstag.

Selbst wenn Lehmann weiterhin nicht Stammtorhüter bei Arsenal sein sollte, solle Bundestrainer Joachim Löw an den 38-Jährigen festhalten. "Solange er in den Länderspielen so gut hält wie zuletzt, gibt es keinen Grund, bis zur EM etwas zu ändern. Danach kann man den Jungen eine Chance geben", meinte Hoeneß, der sich zuletzt klar für seinen zweiten Torhüter Michael Rensing als Nachfolger von Lehmann im Nationalteam ausgesprochen hatte.

Lehmann, der im EM-Qualifikationsspiel in Irland am vergangenen Samstag (0:0) glänzend gehalten hatte, war von Arsenals Teammanager Arsene Wenger aus dem Kader für das Premier-League-Spiel gegen die Bolton Wanderers (2:0) gestrichen und auf die Tribüne verbannt worden. Wenger kürte dafür den Spanier Manuel Almunia nach dessen überzeugenden Leistungen während Lehmanns Verletzungspause zur Nummer eins.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%