Fußball Nationalmannschaft
Weltmeisterin Wimbersky muss um Olympia zittern

Aufgrund einer Knieverletzung droht Weltmeisterin Petra Wimbersky für die Olympischen Spiele in Peking auszufallen. Die 25-jährige unterzieht sich in den kommenden Tagen einer Arthroskopie.

Schock für Weltmeisterin Petra Wimbersky. Sie muss wegen einer Knieverletzung um ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking (8. bis 24. August) bangen. Die Stürmerin vom frisch gebackenen Triple-Sieger 1. FFC Frankfurt wird sich in den kommenden Tagen einer Arthroskopie unterziehen.

Die Verletzung im Knie hatte sich die 25-jährige Wimbersky, die im erweiterten 25-köpfigen Olympia-Kader des DFB steht, in der vergangenen Woche im Training zugezogen. Frankfurts scheidender Trainer Hans-Jürgen Tritschoks, der als Sportmediziner an der Sporthochschule in Köln arbeitet sagte dazu: "Im unglücklichsten Fall droht eine dreimonatige Pause".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%