Fußball Olympia
China verpflichtet Dujkovic als Olympia-Coach

Der chinesische Fußballverband hat den Serben Ratomir Dujkovic für die Olympia-Auswahl verpflichtet. Der 60-Jährige soll in den nächsten zwei Jahren die Geschicke der U23-Auswahl und der A-Nationalelf leiten.

Nach langer Suche hat der chinesische Fußballverband endlich einen neuen Trainer für die Olympia-Auswahl verpflichten können. Der Serbe Ratomir Dujkovic wird bis nach den Sommerspielen 2008 in Peking die Geschicke der U23-Mannschaft als Coach und als Technischer Direktor die A-Nationalelf leiten. Dies gaben die Chinesen am Samstag bekannt, nachdem zuvor auch der frühere deutsche Nationaltrainer Berti Vogts im Gespräch gewesen war.

Der 60-Jährige war bis vergangenen Juli Nationaltrainer von Ghana, das unter seiner Leitung als einziges afrikanisches Land das Achtelfinale bei der WM-Endrunde in Deutschland erreicht hatte. Erfolge hatte der frühere jugoslawische Nationalspieler, der am 24. Februar 1946 im heute kroatischen Borovo geboren wurde, auch schon mit Ruanda bei der Afrikameisterschaft 2004 gefeiert.

Im Tor von Roter Stern Belgrad war Dujkovic zwischen 1964 und 1973 viermal jugoslawischer Meister geworden. Mit dem Rekordchampion hatte er zudem 1970 das Halbfinale im Europacup erreicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%