Fußball Olympia
Demichelis für Olympia nominiert

Martin Demichelis vom FC Bayern München ist für das Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Peking nominiert worden.

Bei der überraschenden 0:2-Niederlage gegen FC Energie Cottbus war der Abwehrspieler des FC Bayern München noch aus dem Kader verbannt worden, doch in der argentinischen Nationalmanschaft ist Martin Demichelis weiterhin eine feste Größe. Auswahltrainer Sergio Batista verkündete am Samstag, dass der Verteidiger bei den Spielen in Peking (8. bis 24. August) einer der drei Profis über 23 Jahre sein soll, die jedes Team nominieren darf. Neben Demichelis sollen Juan Roman Riquelme von Boca Juniors Buenos Aires als Kapitän sowie Javier Mascherano vom FC Liverpool spielen.

Der Rekordmeister hat in der Vergangenheit jedoch betont, dass er nicht zur Abstellung seiner Spieler für Peking verpflichtet sei. Neben Demichelis machen sich Jose Ernesto Sosa (Argentinien), Mark van Bommel (Niederlande) und die beiden brasilianischen Verteidiger Lucio sowie Breno Hoffnungen auf einen Einsatz in China.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%